Der Betriebshof

Der Kreisverband ist Dienstleister für seine Mitgliedsverbände und sonstigen Mitglieder sowie für Dritte, die die Leistungen des Verbandes in Anspruch nehmen.

Vom Betriebshof des Kreisverbandes der Wasser- und Bodenverbände werden alle Arbeiten für die Aufgaben:

  • Gewässerunterhaltung
  • Gewässerausbau und Gewässerentwicklung und
  • Bau von Beregnungsanlagen

ausgeführt.

Dazu beschäftigt der Verband 18 festangestellte Arbeiter und bis zu 12 Saisonkräfte für die Zeit von September bis zum Jahresende. Die Saisonkräfte werden schwerpunktmäßig in der Gewässerunterhaltung eingesetzt.

Alle für die Arbeiten erforderlichen Maschinen und Geräte werden vom Verband vorgehalten. Dazu gehören Bagger, Traktoren und diverse Anbaugeräte sowie Mähgeräte und die verschiedensten Kleingeräte. Alle Maschinen und Geräte werden in eigener Werkstatt gewartet und repariert. Außerdem fertigt die Werkstatt Sonderteile für Beregnungsanlagen für Pumpenschächte usw. an.

Wasser- und Bodenverband Uelzen - der Betriebshof
Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände: der Betriebshof