Gerdauumfluter Verhorn

Jörg Martens

Die Bauarbeiten für die Herstellung eines neuen Gerdaulaufes zur Umgehung der Mühle Verhorn laufen planmäßig. Seit letzter Woche wurde der Abschnitt unterhalb der Kreisstraße mit einer Länge von ca. 180 m bereits ausgehoben und seit heute läuft der Einbau des Sohlsubstrates.

 

14-06-10 009_k.jpg14-06-10 006-k.jpg

Kieseinbau kurz vor Ende der Ausbaustrecke an der Einmündung in den alten Gerdaulauf
14-06-10 001-k.jpg
Auch im oberen Abschnitt hat jetzt der Aushub der neuen Trasse begonnen.