Der Kreisverband

Information zum Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände Uelzen

Der Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände wurde als Nachfolgeorganisation der Arbeitsgemeinschaft der Wasser- und Bodenverbände aus dem Jahre 1958 am 1. Dezember 1965 gegründet. Er ist, wie seine 56 Mitgliedsverbände, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das Wasserverbandsgesetz aus dem Jahre 1991 (vorher Wasserverbandverordnung vom 3. September 1937) bildet die Grundlage, auf die die Satzung des Kreisverbandes fusst.

Der Kreisverband verfügt über keine Verbandsflächen und ist für die satzungsgemäße Erfüllung der Aufgeben seiner  Mitgliedsverbände in den Bereichen Verwaltung, Planung und Unterhaltung zuständig.

Organisation
Ehrenamt                              Verbandsvorsteher
                                               sechs weitere Vorstandsmitglieder und
                                               sechs stellvertretende Vorstandsmitglieder
                                               Verbandsversammlung bestehend aus den 46
                                               Verbandsvorstehern der Mitgliedsverbände bzw.,
                                               soweit diese im Vorstand tätig sind,  deren
                                               Vertreter

Hauptamt                              Geschäftsführer
                                               1 Verbandsingenieur u. stellv. Geschäftsführer

                                               5 Verbandsingenieure
                                               1 Rendant
                                               1 Sachbearbeiterin für Kassenangelegenheiten und
                                               stellv. Rendantin (Teilzeitkraft)
                                               2 Sachbearbeiterin für die allgemeine Verwaltung
                                               (Teilzeitkraft)
                                               16 ganzjährig beschäftigte Arbeiter/Angestellte
                                               14 Saisonarbeitskräfte - bis zu neun Monate im Jahr
                                             
Zur Erfüllung seiner Aufgaben hält der Kreisverband neben dem Personal die notwendigen Geräte bereit.
Diese bestehen aus Baggern, Böschungsmähern, Mähbooten, Transportfahrzeugen und weiteren Kleingeräten.

Der Kreisverband ist im Rahmen seiner satzungsgemäßen Aufgaben für seine Mitglieder tätig.